52.975 m² Refugium für heimische Tier- und Pflanzenwelt

  • Lesedauer:10 min Lesezeit

Das Projekt Wilde Wälder widmet sich seit jeher mit vollem Einsatz dem Wohlergehen unserer heimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Den größtmöglichen ökologischen Nutzen erzielen wir dabei insbesondere dann, wenn wir möglichst große Waldstücke schützen und renaturieren können.

Der Waldbesitz in Deutschland ist jedoch äußerst fragmentiert und gleicht bisweilen einem wahren Flickenteppich.

Größere zusammenhängende Waldflächen stehen dementsprechend leider nur sehr selten zum Verkauf.

Refugium Verbandsgemeinde Rhein-Mosel

Chance auf neues Refugium für unsere Tier- und Pflanzenwelt

Doch genau dieser seltene Fall ist jetzt für uns gewissermaßen Realität geworden:

So sind uns gerade insgesamt 52.975 m² Waldfläche im gleichen Ort zum Kauf angeboten worden!

Damit haben wir nun die einmalige Chance, gemeinsam ein neues Refugium für unsere Tier- und Pflanzenwelt zu schaffen.

52.975 m² Refugium für unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt

Refugium zwischen Rhein und Mosel

Konkret handelt es sich bei dem Angebot um insgesamt 13 Waldstücke in der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Rhein-Mosel.

Diese sind Teil eines noch größeren Waldgebiets im Landkreis Mayen-Koblenz und setzen sich überwiegend aus Laubmischwald zusammen.

1 Refugium, 4 Spendenkampagnen

Der bisherige Eigentümer hat seinen zu veräußernden Waldbesitz in 4 Blöcke aufgeteilt.

Für jeden dieser Blöcke haben wir daher nun eine eigene Spendenkampagne aufgesetzt.

Der 1. Block umfasst ein Waldstück.

Dieses hat eine Fläche von 4.423 m².

4.423m² Refugium in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel
Quelle: Landschaftsinformationssystem der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz

Der 2. Block umfasst ebenfalls ein Waldstück.

Dieses kommt auf eine Fläche von 10.529.

10.529m² Refugium in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel
Quelle: Landschaftsinformationssystem der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz

Der 3. Block umfasst 5 Waldstücke.

Diese haben eine Fläche von insgesamt 12.974 m².

12.974m² Refugium in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel
Quelle: Landschaftsinformationssystem der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz

Der 4. Block umfasst abschließend 6 Waldstücke.

Diese kommen nochmals auf eine Gesamtfläche von 25.049 m².

25.049m² Refugium in der Verbandsgemeinde Rhein-Mosel
Quelle: Landschaftsinformationssystem der Naturschutzverwaltung Rheinland-Pfalz

Deine Spende macht den Unterschied

Um unser Ziel eines neuen 52.975 m² umfassenden Refugiums für die Tier- und Pflanzenwelt Wirklichkeit werden zu lassen, braucht es nun jede Menge engagierte und umweltbewusste Menschen.

Denn auch diesmal haben es leider wieder viele der Kaufinteressenten bloß auf das Holz abgesehen, um daraus möglichst viel Profit zu schlagen.

Auf einen umsichtigen Umgang mit dem Wald oder besondere Rücksicht auf die dort lebenden Wildtiere darf man dabei leider wohl kaum hoffen

Fühlst Du Dich angesprochen und willst ebenso wie wir nicht zulassen, dass noch mehr unserer heimischen Natur zerstört wird?

Dann schließe Dich uns an und mache mit Deiner Spende für das Projekt Wilde Wälder einen echten Unterschied!

Wir freuen uns sehr über Deine Unterstützung und hoffen so mit Dir gemeinsam wieder für mehr heimische Wildnis zu sorgen.

Abonniere Unseren Newsletter